Einsätze

126 Beiträge

#33 Technische Hilfe am 23. November 2021

Bei einem Auffahrunfall liefen Betriebsmittel über die Fahrbahn. Die Kameraden von Langenwolmsdorf und Stolpen sicherten und reinigten die Unfallstelle. Eine Person musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Als alles erledigt war, wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und der Einsatz war damit für die Feuerwehr beendet.

#32 Technische Hilfe am 16. November 2021

Der Rettungsdienst forderte die Unterstützung der Feuerwehr an, um eine Person durch ein schmales Treppenhaus zum Rettungswagen zu bringen. Die Wehren von Langenwolmsdorf und Stolpen rückten an, Stolpen wurde an der Einsatzstelle jedoch nicht mehr benötigt und wir kehrten zurück zur Wache.

#31 Technische Hilfe am 10. November 2021

Zu einer Verunreinigung durch ausgelaufene Betriebsmittel im Bereich Stolpener Strasse / Tiergartenstrasse an den Ortsgrenzen zwischen Langenwolmsdorf und Stolpen wurde die Feuerwehr alarmiert. Noch nicht an der Einsatzstelle angekommen erfolgte ein Einsatzabbruch, und wir rückten wieder ein.

#30 Technische Hilfe am 05. November 2021

Auf der S 161 zwischen Langenwolmsdorf und Heeselicht kam ein Fahrzeug von der Strasse ab und quer über einem Straßengraben zum stehen. Dabei wurde eine Person verletzt. Da die Lage nach Eingang des Notrufes für den bearbeitenden Disponenten in der Leitstelle zunächst unklar war, wurden neben dem Rettungsdienst auch die […]

#29 Technische Hilfe am 03. November 2021

Ein PKW stieß auf der Stolpener Bahnhofstrasse mit einem Bäumchen zusammen und kam dann am Straßenrand zum stehen. Die Fahrerin wurde von einem Notarzt  untersucht und konnte den Rettungswagen dann verlassen. Die Kräfte der Feuerwehr nahmen ausgelaufene Betriebsmittel auf, zersägten den umgebrochenen Baum und reinigten die Einsatzstelle. Für diese Tätigkeiten […]

#28 Technische Hilfe am 28. Oktober 2021

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrzeug auf dem Dach liegen und mehrere Personen verletzt sein sollten, eilten ein Notarzt, zwei Rettungswagen und Feuerwehren aus drei Wachen. Am Einsatzort angekommen teilte uns die Besatzung eines Rettungswagens mit, das alle beteiligten Personen aus Ihren Fahrzeugen befreit waren. Nach kurzer Lageerkundung wurde […]

#27 Ortsfeste Befehlsstelle am 21. Oktober 2021

Das Sturmtief Ignatz, welches in weiten Teilen Deutschlands für chaotische Zustände sorgte, verschonte auch unsere Heimat nicht. Die Leitstelle Dresden alarmierte daraufhin die ortsfesten Befehlsstellen der Gegend. Als unsere Befehlsstelle besetzt und einsatzbereit war, wurden sämtliche Wachen der Gemeinden Dürrröhrsdorf-Dittersbach und Stolpen mit dem Stichwort „ofBst – Wachbesetzung“ alarmiert, und […]

#26 Brand am 15. Oktober 2021

Es war schon dunkel, als wir zu einem Brand nach Langenwolmsdorf ausrückten. Dort sollte laut Meldung eine Garage in Brand stehen, in der sich noch Fahrzeuge befinden. Kurz vor Eintreffen an der Einsatzstelle meldete der Einsatzleiter der Langenwolmsdorfer Wehr, das alle anrückenden Kräfte abbrechen und wieder einrücken können, da keine […]

#25 Großübung der Löschgemeinschaft am 14. Oktober 2021

Die Firma Gastro-Service Stolpen stellte ihr Gelände zur Verfügung, um die Feuerwehren der Gemeinde Stolpen bei einem größeren Einsatzszenario gemeinsam üben zu lassen. Es wurde angenommen, das es bei Arbeiten an einer Elektroverteilung zu einer Verpuffung kam. Durch die Stromeitungen übertragen, ergaben sich dadurch mehrere Einsatzstellen über das gesamte Firmengelände […]

#24 Brand am 09. Oktober 2021

Ein PKW befuhr ein Firmengelände. Dabei bemerkte der Fahrer Rauch aus dem Motorraum. Das Fahrzeug wurde abgestellt und die Feuerwehr verständigt. Die Kameraden der Feuerwehr Stolpen löschten den Brand und beräumten die Einsatzstelle. Nachdem das ausgebrannte Fahrzeug auf einen Abschleppwagen verladen wurde, rückten die Kräfte wieder ein.  

#23 Großübung der Löschgemeinschaft am 24. September 2021

Dafür wurden in allen Ortsteilen Übungen vorbereitet. Diese erstreckten sich über die gesamten Tätigkeitsfelder der Feuerwehr. So war zum Beispiel eine Person unter einem Fahrzeug eingeklemmt, und es gab mehrere Brände und technische Hilfen. Desweiteren wurde eine extreme Unwetterlage angenommen, welche sich auf unsere schöne Gemeinde zubewegte. Den Start der […]

#22 Technische Hilfe am 22. September 2021

Am Vormittag, gegen viertel neun, wurde der Leitstelle eine Ölspur gemeldet, welche sich über die Ortsgebiete mehrerer Gemeinden erstrecken sollte. Diese Lage bestätigte sich auch. Im Gemeindegebiet Stolpen sicherten die Kameraden vom Helmsdorf und Stolpen die Gefahrenstelle ab, und die Strasse wurde maschinell durch eine Fachfirma gereinigt. Anzumerken ist hier, […]