Einsätze

75 Beiträge

#6 Brand am 10. März 2020

Ein vorbeifahrender Kraftfahrer bemerkte Rauch in einem Waldstück zwischen Rennersdorf Neudörfel und Wilschdorf. Die daraufhin alarmierte Feuerwehr fand bei der Lageerkundung Feuer vor, welches offensichtlich zum Zweck der Vernichtung von Borkenkäferholz entzündet wurde. Schnell war klar, das dafür eine Genehmigung erteilt worden war. Allerdings war kein Arbeiter in der Nähe, […]

#5 Technische Hilfe am 28. Februar 2020

Eine ältere Dame war in Ihrer Wohnung gestürzt. Die Kameraden der Feuerwehr verschafften sich mit Werkzeugen Zutritt in die Wohnung und der Rettungsdienst konnte die Frau behandeln. Die Einsatzstelle wurde an die ebenfalls alarmierte Polizei übergeben.

#4 Brandmeldeanlage am 10. Februar 2020

Eine stürmige Nacht mit orkanartigen Windböen wurde vorausgesagt. Die aktuellen Wetterberichte und Unwetterwarnungen ließen ebenfalls nichts gutes erahnen. Dennoch blieb unser Einsatzgebiet relativ verschont. Der Sturm war also nicht die Ursache dafür, das die Kameraden eine kurze Nachtruhe hatten. Kurz vor zwei Uhr löste die Brandmeldeanlage des alten Amtsgerichtes Alarm […]

#3 Technische Hilfe am 07. Februar 2020

Eine ausgiebige Dieselspur beschäftigte die Kameraden der Ortsteilwehren von Langenwolmsdorf und Stolpen. Nach ersten Lageerkundungen war klar, das zum einen noch Kräfte der Nachbargemeinde Dürrröhrsdorf-Dittersbach, und zum anderen eine Maschine zum Reinigen der Strasse benötigt wurde. Die Spur zog sich durch die Ortslagen Langenwolmsdorf über Stolpen bis nach Dürrrohrsdorf. Die […]

#2 Brand am 18. Januar 2020

Ein aufmerksamer Bürger bemerkte in der Dämmerung einen Feuerschein etwas außerhalb von Stolpen und alarmierte die Feuerwehr. Daraufhin besetzten die Kameraden die Fahrzeuge, welche nicht weit entfernt von der gemeldeten Einsatzstelle die Veranstaltung „Traditionelles Neujahrsfeuer“ der Jugendfeuerwehr Stolpen absicherten. Eine Vermutung kam gleich auf: Es ist unser eigenes bewachtes Feuer. […]

#1 Technische Hilfe am 07. Januar 2020

Zusammen mit dem Rettungsdienst wurden wir ins Wohngebiet „Pfarrfelder“ alarmiert. Dort benötigte ein Mann dringend medizinische Hilfe. Da der Rettungsdienst einen längeren Anfahrtsweg hatte, trafen die Kameraden der Feuerwehr als erstes ein und begannen den Patienten zu reanimieren. Der kurze Zeit später eingetroffene Rettungsdienst übernahm den Patienten, und setzte die […]

#31 Brand am 30. November 2019

Ein brennendes Stuhlkissen in einem Holzgebäude spornte die Kameraden der Ortsteilwehren Helmsdorf und Stolpen zur Eile an. Am Einsatzort (der Spielplatz in Helmsdorf) stellte sich heraus, das das Holzgebäude ein kleines Spielhaus, und als solches Teil des Spielplatzes ist. Anwohner hatten das Kissen da schon mit Wassereimern gelöscht. Nach dem […]

#30 Übung am 06. November 2019

Zur Abschlussübung der Löschgemeinschaft Stolpen wurden alle Wehren der Gemeinde, sowie die Drehleiter von Neustadt und der stellvertretende Kreisbrandmeister in die Maschinenfabrik Stolpen zu einem angenommen Brand im Bereich der Kantine alarmiert. Nach Ankunft der ersten Fahrzeuge und kurzer Lageerkundung stellte sich heraus, das es sich um einen inszenierten Küchenbrand […]

#29 Technische Hilfe am 01. November 2019

Ein PKW kam in einem Waldstück von der Fahrbahn ab. Dabei wurden die zwei Insassen verletzt. Diese konnten aus dem verunfalltem Fahrzeug befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden, ohne das die Kameraden der herbeigeeilten Feuerwehren ihre schwere Technik einsetzen mussten. Ein zweiter Notarzt wurde mit einem Hubschrauber zur Unfallstelle […]

#28 Übung der Feuerwehr Helmsdorf

Die Feuerwehr Helmsdorf hatte eine kleine Übung geplant. Mit dem Alarmstichwort „Brand klein“ wurden das Helmsdorfer Löschfahrzeug sowie das Stolpener Tanklöschfahrzeug auf die Wilschdorfer Strasse nach Helmsdorf alarmiert. Die angenommene Lage beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges war ein Entstehungsbrand an einem Traktor. Der Brand wurde durch die Helmsdorfer Kameraden bekämpft, […]

#27 technische Hilfe am 10. September 2019

Die Kräfte des Rettungsdienstes wurden zu einer Dame mit gesundheitlichen Beschwerden gerufen. Sie forderten ein Fahrzeug der Feuerwehr an, um Tragehilfe zu leisten, und gegebenfalls die Tür zu öffnen. Da ein Vertrauter der Person mit einem Schlüssel ebenfalls zur Einsatzstelle eilte, konnte auf die Türöffnung verzichtet werden.

#26 Technische Hilfe am 01. September 2019

Nach einem kurzen, aber heftigen Gewitter mit Starkregen und Hagel bekamen mehrere Ortswehren zu tun. Die Feuerwehr Stolpen wurde zur Unterstützung von den Lauterbacher Kameraden nach Lauterbach gerufen. Dort waren mehrere Keller voll Schlamm und Wasser gelaufen.