d.kirsch

36 Beiträge

Besuch aus Amöneburg vom 11. – 13. September 2020

Am Freitag, den 11.09.2020 konnten wir 9 Kameraden aus Amöneburg in unserem Gerätehaus begrüßen. Mit einem leckeren Mittagessen wurden die Amöneburger empfangen. Zum Nachmittag bezogen unsere Gäste ihre Quartiere und dann besichtigten wir alle die Baustelle des neuen Gerätehauses Stolpen. Abends trafen sich die Gäste und unsere Kameraden zum Grillabend. […]

Das neue Gerätehaus wächst

Die Grundmauern stehen, und der Bau läuft planmässig. Nachdem zuerst der Boden und die Baugrube Gestalt annahmen, die Bodenplatten errichtet und danach die Mauern des Sozialtraktes hochgewachsen sind, wurden in den letzen Tagen die fertig gegossenen Betonelemente angeliefert und verbaut, welche die zukünftige Fahrzeughalle bilden. Und hier noch zwei Bilder, […]

80. Geburtstag eines Kameraden

Ein Kamerad aus der Alters- und Ehrenabteilung der Feuerwehr Stolpen feierte seinen Geburtstag. Eine Abordnung aus Verein, Alters- und Ehrenabteilung sowie aktive Einsatzkräfte erwiesen Ihm die Ehre zum Achtzigsten, und überbrachten Glückwünsche.

Dienst am 14. Juli 2020

Aus organisatorischen Gründen wurden die Dienste vom 14. Juli 2020 und 28. Juli 2020 getauscht. So konnten wir das sommerliche Wetter in vollen Zügen geniessen, als wir das neue Boot der Ortsteilwehr Helmsdorf kennen und bedienen lernten. Zu diesem Zweck begaben wir uns an den Staussee Lauterbach. Nach der üblichen […]

Gerätehausneubau – 1. Spatenstich

Endlich ist es soweit, der Bau beginnt. Am 12. Mai 2020 wurde der zeremonielle erste Spatenstich als Zeichen des offiziellen Baustarts in die Erde gestoßen. Da aufgrund der derzeitigen Corona-Verordnungen eine große Feier nicht möglich ist, war eine Abordnung von insgesamt sechs Kameraden eingeladen, diesen Akt mit rund zwanzig wichtigen […]

Corona – Pandemie

Der Virus verbreitet sich. Auch an uns als Kameraden und Vereinsmitglieder der Feuerwehr Stolpen und des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Stolpen e.V. geht das nicht spurlos vorbei. Deshalb haben wir seit Anfang März unsere Aktivitäten auf allen Ebenen auf ein Minimum reduziert. So sind zum Beispiel die Dienste der Jugendfeuerwehr, […]

Ausstellung zur Geschichte der Feuerwehr Stolpen und Tanzabend anlässlich des Stolpener Natur- und Bauernmarktes am 07./08. September 2019

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Stolpen e.V. sowie die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Stolpen laden ein. Wir wollen am Samstag, den 07. September 2019, ab 19.00 Uhr gemeinsam mit Ihnen einen Tanzabend erleben. Dafür werden wir unser Gerätehaus festlich schmücken. Für kühle Getränke und heißes Essen sorgen unsere Vereinsmitglieder und […]

Maifeier bei der Feuerwehr Stolpen

Am 30.April 2019 war es wieder so weit. Wie jedes Jahr stand das Maibaumstellen im Dienstplan der Feuerwehr Stolpen. Die Kameraden fanden sich gegen 17:30 Uhr im Gerätehaus ein. Den ganzen Tag wurde von einigen Feuerwehrleuten im Gerätehaus alles für den Abend vorbereitet. Speisen und Getränke wurden angeliefert und der Baum […]

Erste-Hilfe-Ausbildung für die Jugendfeuerwehr

Am 31. Januar 2019 (Große Gruppe) sowie am 05. Februar 2019 (kleine Gruppe) besuchten uns Mitarbeiter des ASB Neustadt/Sachsen und führten für unsere Jugendfeuerwehr eine Erste-Hilfe-Ausbildung durch. Themen wie Selbstschutz, einen Notruf richtig absetzen und stabile Seitenlage wurden dabei ausführlich erläutert. Im praktischen Teil konnten wir zeigen, wie man Pflaster  aufklebt und […]

Jahreshauptversammlung am 26. Januar 2019

Diese begann 17.00 Uhr mit dem nichtöffentlichen Teil. Hierzu zählten die Berichte des Wehrleiters, der Jugendfeuerwehr und des Fördervereins. Auch einige unserer Gäste informierten uns über die Arbeit ihrer jeweiligen Ressorts. So sprach zum Beispiel der Bürgermeister, der Ortschaftsratsvorsitzende, der Gemeindewehrleiter,  der Kreisbrandmeister und der Stellvertreter des Kreisfeuerwehrverbandes. Im Anschluss […]

Traditionelles Neujahrsfeuer

Am 12. Januar 2019 war es wieder soweit. Die Kameradinnen und Kameraden der Stolpener Jugendfeuerwehr luden zum traditionellen Neujahrsfeuer. Leider war das Wetter nicht so dolle. Aber die Bratwürste sowie die heißen und kalten Getränke fanden trotzdem reißenden Absatz. Wärmen konnte man sich an unserem Feuer.