Stolpen strahlt im Kerzenschein

Es ist in den letzten Jahren üblich geworden, das sich der Weihnachtsmann in der Adventszeit in Stolpen niederlässt. Vielleicht trägt die besinnliche Atmosphäre der historischen Stadt dazu bei, um seine letzten Vorbereitungen vor dem Weihnachtsfeste gut gelingen zu lassen. Einige Bewohner Stolpens wollen gehört haben, das der Weihnachtsmann dieses Jahr in den urigen Gewölbekellern des alten Amtsgerichtes (Markt 26) eine kleine Weihnachtsmannwerkstatt einrichtet. Dort werden im Advent so manche Veranstaltungen stattfinden. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte den Flyern und Aushängen.

Am Donnerstag den 13. Dezember 2018 um 16.30 treten die Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr Stolpen in Aktion. Wir werden dem Weihnachtsmann auf die Finger sehen, ob er auch ordnungsgemäß mit den Kerzen und Räucherkerzchen umgeht, welche in der Weihnachtszeit ja in praktisch jedem Haus entzündet werden. Denn Vorsicht ist geboten: Allzu schnell fangen die Zweige des Tannenbaums oder der Adventskränze Feuer.

Und wer weiß… Vielleicht kommen wir gerade noch zur rechten Zeit, um den Weihnachtsmann zu retten falls er kurz unaufmerksam war…

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an all die Leute, die mit Ihren Ideen, Vorbereitungen oder sonstiger Unterstützung dazu beitragen, um solche Projekte ins Leben zu rufen.